aroma-background-bright-910329-2

Starke Immunabwehr? 3 simple Tricks

Draußen wird es kühler, die Jahreszeit ändert sich. Auch unser Körper muss sich an die Veränderungen anpassen. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, die Immunabwehr richtig stark zu machen, damit Schnupfen & Co so wenig Chancen wie möglich haben!

 

Draußen wird es kühler, die Jahreszeit ändert sich. Auch unser Körper muss sich an die Veränderungen anpassen. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, die Immunabwehr richtig stark zu machen, damit Schnupfen & Co so wenig Chancen wie möglich haben! Ausreichend Schlaf und viel Bewegung an der frischen Luft sind jetzt besonders wichtig. Und natürlich das richtige Essen! Diese drei Zutaten sollen der Immunabwehr kräftig helfen:

ALOE VERA

Aloe Vera ist ein echter Allrounder: Vollgepackt mit Vitamin C, Vitamin B und Folsäure unterstützt der Pflanzensaft den Körper bei Entgiftungsprozessen und beim Zellschutz. Eine Portion Aloe Vera täglich, ca 4 EL, auf nüchternen Magen, am besten in Kombination mit dem Saft einer ausgepressten Zitrone und gemischt mit lauwarmem Wasser, soll ein wunderbarer Schutz gegen Erkältungen sein! Aloe Vera Saft bekommst Du in gut sortierten Bioläden und in Drogerien. Achte bitte darauf, dass er aus kontrollierter Herkunft und möglichst in Bio-Qualität ist. 

SPIRULINA

Flamingos schwören seit eh und je auf Spirulina, in unserer Zeit auch mehr und mehr sehr gesundheitsbewusste Menschen und Prominente. In Hollywood soll Spirulina seit geraumer Zeit fast ständig ausverkauft sein! Man sagt, dass Spirulina die Zellen schützen und den Stoffwechsel und sie Immunabwehr stärken kann. Es ist sehr proteinreich und eine gute Quelle für Antioxidantien. Dazu enthält Spirulina Vitamine aus der B-Gruppe, Eisen und Kalzium. 

APFELESSIG

Schon unserer Großmütter haben mit leuchtenden Augen auf Apfelessig geschworen, äußerlich angewendet, wie innerlich. Gemischt mit neun Teilen Wasser ist er an heißen Tagen eine herrliche Erfrischung. Im Spätsommer und Herbst kombinieren wir unseren Apfelessig zum Stärken der Immunabwehr so: 1 EL Apfelessig, 1 EL Zitronensaft und 1 EL Honig mit einem Glas warmen Wasser mixen und wie einen Tee trinken. Am besten 2 bis 3 mal am Tag trinken. Apfelessig soll eine antibakterielle Wirkung haben und den Körper bei verschiedenen Stoffwechselprozessen unterstützen. Guten Apfelessig erkennst Du daran, dass er möglichst naturbelassen ist. 

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping cart

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.