Screenshot 2019-08-01 15.05.28

Meerjungfrauen-Zauber

Wusstest Du, dass man die bunten, weich geschliffenen Glasstückchen, die man oft an Stränden findet, "Mermaids Diamonds" nennt? Was es damit auf sich hat und was Du mit ihnen machen kannst, verraten wir Dir hier:

Wusstest Du, dass man die bunten, weich geschliffenen Glasstückchen, die man oft an Stränden findet, “Mermaids Diamonds” nennt? Der Legende nach werden sie von Meerjungfrauen in Kugeln aufbewahrt, zusammen anderen kleinen maritimen Fundstücken. Diese Kugeln sind ein Talismann, der  eineMeerjungfrau vor Kummer schützen soll. Wenn Du ein kleines Fläschchen mit etwas größerer Öffnung mit zu einem Strandspaziergang nimmst, kannst Du Deinen eigenen Meerjungfrauen-Talismann kreieren: Fülle sie mit Mermaids Diamonds, Muscheln und Sand und fülle sie mit Meerwasser auf. Diesen Glücksbringer kannst Du in die Fluten werfen (und Dir dabei ganz fest vorstellen, dass Dein Kummer mit im Fläschchen ist – oder Du behältst oder verschenkst sie. Als kleine Zauberflasche, die alles Traurige und Schwere in sich aufnimmt und mit ihrem glitzernden, hübschen Inhalt neutralisiert. 

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping cart

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.