mint-5239188_1920

Detox Wasser-Rezepte – einfach und gesund

Zum Start unserer Detox- und Fastenreihe haben wir heute drei Wasser-Rezepte für Dich, die deinen Bauch flacher machen und Deinen Körper beim Entgiften unterstützen - und einen heißen Wasser-Tipp aus dem Ayurveda:

Wenn Du häufig unter einem aufgeblähten Bauch leidest, ist es an der Zeit, Deinen Körper beim Entgiften zu unterstützen. Schuld am Blähbauch sind meist toxische Nahrungsmittel, die unseren Körper belasten. Hierzu zählen Kekse, Pizza, Weißbrot und andere stark verarbeitet Lebensmittel. Auch Hülsenfrüchte können für zu viel Luft im Bauch sorgen.
Mit einer kleinen Umstellung Deiner Trinkgewohnheiten gehst Du schon den ersten Schritt

Zum Start unserer Detox- und Fastenreihe haben wir heute drei Wasser-Rezepte für Dich, die deinen Bauch flacher machen und Deinen Körper beim Entgiften unterstützen – und einen heißen Wasser-Tipp aus dem Ayurveda:


Detox-Wasser I.: Gurken-Zitronen-Wasser

Zutaten:

  • 1/2 Bio-Gurke
  • 1 Bio-Zitrone
  • ein paar Minze-Zweige
  • stilles Wasser

Zubereitung:

  1. Gurke und die Zitrone waschen und in Scheiben schneiden
  2. Minze abspülen
  3. alle Zutaten in einen Krug geben und mit stillem Wasser auffüllen
  4. über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen

Effekt:

Zitrone spült schädliche Giftstoffe aus dem Körper aus, Minze regt die Verdauung an und Gurke wirkt entzündungshemmend.


Detox-Wasser II.: Erdbeer-Basilikum-Wasser

Zutaten:

  • 10 frische Bio-Erdbeeren
  • 2 Bio-Zitronenschnitze
  • frisch gepresster Saft einer halben Zitrone
  • eine Handvoll frische Bio-Basilikumblätter
  • stilles Wasser

Zubereitung:

  1. Karaffe mit Wasser füllen und nicht kühlen (Raumtemperatur)
  2. die restlichen Zutaten in ein Glasgefäß, mit einem Holzlöffel vermischen und drei bis vier Stunden in den Kühlschrank geben
  3. gekühlte Mischung ins Wasser geben

Effekt:

Erdbeeren sind reich an Antioxidantien, Kalium, Vitamin C und vielen anderen Nährstoffen. Basilikum wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Zitrone spült schädliche Giftstoffe aus dem Körper aus.


Detox-Wasser III.: Mango-Zitrone-Ananas-Wasser

Zutaten:

  • Ananas und Mango würfeln bis ca. 1/3 der Glaskaraffe sgefüllt ist
  • einige Bio-Zitronenscheiben
  • stilles Wasser

Zubereitung:

  1. Zutaten mit Wasser übergießen und 1-2 stunden ziehen lassen

Effekt:

Ananas enthält Bromelain, ein entzündungshemmendes Enzym. Mangos regen die Verdauung an und Zitrone spült schädliche Giftstoffe aus dem Körper aus.


Heißer Tipp: Warmes Wasser im Ayurveda

Ganz ohne Zutaten kommst Du aus, wenn Du Dich an der Empfehlung aus dem Ayurveda hältst und Wasser einfach abkochst, in einer Thermoskanne füllst und über den Tag verteilt trinkst. Durch das Abkochen wird das Wasser gereinigt aber es verändert auch seine Struktur: Im Wasser gelöste Stoffe wie Kalk werden dabei kristallisiert und verdampft. Ama, die Stoffwechselrückstände, die sich im Verdauungstrakt ablagern, können durch warmes Wasser effektiver weggespült werden. Die Wärme unterstützt auch Agni, das Verdauungsfeuer.
Warmes Wasser zu trinken stellt nur eine ganz kleine Veränderung in Deinem Alltag dar, die aber eine große Wirkung auf dein Wohlbefinden hat. Wenn du von nun an warmes oder heißes Wasser trinkst, wirst du schon bald die positiven Effekte davon spüren!


Welche Wirkung hat heißes Wasser?

Steigerung der Vitalität:

  • direkt nach dem Aufstehen vertreibt es Müdigkeit und weckt Deine Lebensgeister
  • Deine Haut wird strahlender und gesünder und du wirkst jünger und fitter

Bessere Verdauung:

  • warmes oder heißes Wasser regt die Verdauung an
  • abgelagerte Giftstoffe im Darm könnrn leichter abtransportiert
  • schnelleres Abnehmen
  • warmes Wasser zwischen den Mahlzeiten wirkt dem Hunger entgegen
  • heißes Wasser sorgt für eine bessere Entgiftung und Fettverbrennung

Eine ayurvedische Heißwasserkur kannst Du mehrmals pro Jahr durchführen. Besonders der Frühling eignet sich dafür, weil sich durch die vielen und häufig schweren Mahlzeiten im Winter viele Schlacken und Giftstoffe im Körper angesammelt haben. Eine Kur sollte am besten 7-10 Tage dauern.

Und so geht es:

  • koche 2 Liter Wasser im offenen Kochtopf auf kleiner Flamme etwa 5-10 Minuten
  • fülle es anschließend in eine Thermoskanne und trink den ganzen Tag über alle 30 Minuten einige Schlucke des warmen Wassers

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
  • Product image

    Yogagurt | Bio-Baumwolle | grau

    19,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 10 Werktage

    Details
  • Halskette | 46 cm, 3 Ösen | silber

    95,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 5-7 Werktage

    Details
  • Halskette | 46cm, 3 Ösen | golden

    105,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 5-7 Werktage

    Details
  • Anhänger Divine Flower | 3,5cm, silber

    315,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-4 Werktage

    Details
  • Anhänger Divine Flower | 3,5cm, golden

    335,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-4 Werktage

    Details
  • Product image
    Sold out

    DVD – Ursula Karven Yoga Therapie 01 – Schulter & Nacken

    14,90 

    inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-4 Werktage

    Details

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shopping cart

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.